Ihre Leidenschaft für das Singen entdeckte sie schon im Kindesalter und ihre Jugend war stark geprägt von musikalischen und künstlerischen Tätigkeiten. So sang sie von 2005 bis 2015 in stilistisch unterschiedlichen Chören und lernte die Arbeit von verschiedenen Chorleiter/innen kennen. Dazu zählen unter anderem Claudia Burghard, Prof. Dr. Jochen M. Arnold, Anja Ritterbusch, Georg Schönwälder und Margarete Jobmann. Zusätzlich besuchte sie Chorworkshops unter anderem bei Jens Johansen, Morten Kjaer und Martin Carbow.

Von 2007 bis 2012 wurde sie stimmlich von Anja Ritterbusch ausgebildet. Dabei lag der Schwerpunkt auf dem Themenbereich Jazzgesang.

Sie sang außerdem in zahlreichen Bandformationen, war von 2007 bis 2011 Schauspielerin der Jugendtheatergruppe Theater MAXIMAL und hat von 2009 bis 2012 die Studienvorbereitende Ausbildung (SVA) der Musikschule Hannover besucht.

Nach dem Abitur 2011 hat sie erste pädagogische Erfahrungen während ihres Freiwilligen Sozialen Jahres Kultur in der Musikschule der Landeshauptstadt gesammelt.

Von 2012 bis 2018 studierte sie an der Universität Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit dem Hauptfach Musik und dem Nebenfach Literatur. Dies war ihre bislang musikalisch und beruflich prägendste Zeit und sie entdeckte ihre große Leidenschaft für das Chorleiten.

Während des Studiums hat sie sich stark auf die Themen Chorleitung und Stimmbildung spezialisiert.

So erhielt sie von 2013 bis 2014 sowohl Chorleitungsunterricht bei Prof. Dr. Jochen M. Arnold als auch Kinderchorleitungsunterricht bei Lorenz Heimbrecht. Danach war für sie klar, dass sie ihren Arbeitsschwerpunkt auf das Leiten von Chören legen wolle, und sie übernahm im September 2014 die Leitung ihres ersten Chores.

Während des Studiums hat sie sich außerdem mit den Schwerpunkten Stimmbildung, Kulturvermittlung und der eigenen gesanglichen Ausbildung beschäftigt. Seit 2012 wird sie stimmlich umfassend von Astrid Kaitinnis ausgebildet. Diese Gesangsausbildung setzte sie auch nach Beendigung des Studiums fort und bis heute wird sie von Astrid Kaitinnis stimmlich betreut.

Ihr Studium beendete sie mit einer Abschlussarbeit, die sich intensiv mit dem Tätigkeitsfeld des/der Chorleiter/in beschäftigte und die Bedeutung der Persönlichkeit des/der Chorleiter/in für die Chorarbeit herausarbeitete.

Seit 2015 besucht sie das Set 5concept für Gesanglehrende von Astrid Kaitinnis.

 

Noch Fragen?